Erlebnis Outdoor – alles, außer Alltag!

11. und 12. März in der Kongresshalle Böblingen

Am 11. und 12. März findet die dritte Auflage der Erlebnis Outdoor in der Kongresshalle Böblingen statt. Die Messe für alle, die gerne draußen aktiv sind, wartet 2017 mit einem noch breiteren Angebot zum Mitmachen, Zuschauen, Einkaufen, Staunen und Pläne schmieden auf. Dabei sind die Themen so vielfältig wie nie.

Tourismusregionen und Hotels aus dem gesamten Alpenraum und Süddeutschland präsentieren sich ebenso wie Wander- und Busreise-Veranstalter, Wohnmobil-Anbieter Bergsport-Händler, Alpinschulen, Wassersport-Ausrüster, Surfschulen, Rafting- und Canyoning-Veranstalter, Flugschulen, Freizeitparks, Segway-Anbieter und viele andere mehr.
Ein zentrales Thema sind die Fahrräder und ganz speziell E-Bikes und Pedelecs - vom Trekkingrad bis zum vollgefederten High-End-Mountainbike. Selbstverständlich können die Räder auch vor Ort getestet werden. Dazu gibt es natürlich eine Menge Tipps zu den schönsten Reisezielen für Zweirad-Fans.

Die Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins (DAV), der Bergsport-Partner der Erlebnis Outodoor 2017, kommt mit spannenden Mitmach-Angeboten zur Elebnis Outdoor.

Premium-Partner Mercedes-Benz präsentiert am 11. und 12. März die perfekten Fahrzeuge für Outdoor-Begeisterte – edel, sportlich, robust und technisch auf höchstem Niveau. 

Hochkarätig - Vorträge von echten Abenteurern:

Besonders attraktiv ist diesmal auch das Rahmenprogramm – unter anderem mit dem spektakulären Vortrag „Extremklettern – Von der Arktis bis zum Orient“ mit Stefan Glowacz am Sonntagabend. Dazu kommen die Freireiter am Samstag mit spektakulärer Freeride- und Freetouring-Action auf Ski und Board, eine Himalaya-Expedition auf dem Bike (ebenfalls am Samstagabend) und Vorträge über Island, Korsika und Kuba. Diese Beiträge sind kostenpflichtig. Dazu warten Gratis-Präsentationen wie die spannende Geschichte der Umrundung Baden-Württembergs allein mit Muskelkraft auf dem Programm.

Vielfältig - Die Themenwelten:

Tourismusregionen und Hotels, Skitouren, Freeride, Ski, Splitboard, Snowboard, Mountainbike, E-Bike, Trekkingbike, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Trailrunning, Canyoning, Rafting, Kanu, Kajak, Surfen, Gleitschirm, Kulinarik

Informativ – Workshops und Mitmachangebote:

In zahlreichen Workshops und Vorträgen informieren die Aussteller über die neuesten Entwicklungen. Auch diesmal können große und kleine Freunde der Vertikalen mit professioneller Anleitung der Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins (DAV) an der Kletterscheibe messen.

Zudem gibt es von den Experten des DAV Hilfe bei der Online-Tourenplanung, viele weitere nützliche Infos zu den Angeboten des DAV und Tipps zur Sicherheit in den Bergen.

Bei der Alpinsportschule Bergfühlung können sich die Besucher über Taktiken zur Vermeidung von Lawinenverschütungen und den richtigen Einsatz von Airbag-Rucksäcken informieren und über die aktuelle Technik zur Ortung von Verschütteten. Testauslösungen von Lawinen-Airbag-Rucksäcken wird es ebenso geben. Die Messe-Besucher können bei mehreren Ausstellern Anbietern Mountainbikes, E-Bikes aller Kategorien testen. Unter anderem beitet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Ausfahrten mit Start am Messegelände an. Die Eventmeile 1 bietet Segway-Fahrten mit Begleitung durch professionelle Guides an. Der Freizeitpark Rutesheim ist im Außenbereich mit Kinderbogenschießen und einem E-Quad Funpark präsent. 

Attraktiv - das große Messe-Gewinnspiel

Beim Messe-Gewinnspiel warten diesmal ganz besonders attraktive Preise auf die Besucher. Allen voran ein 500-Euro-Gutschein für die Bikehotels Südtirol als Hauptpreis. Zudem winken ein Gleitschirm-Schnuppertag auf der Schwäbischen Alb von der Flugschule Luftikus und ein Mountainbike-Fahrtechnik-Training mit der Alpinsportschule Bergfühlung.  

Infos

Der Zeitplan:

Öffnungszeiten:

Samstag: 11 bis 18 Uhr
Sonntag: 11 bis 18 Uhr

Der Eintritt zur Messe ist frei!

Ausstellerliste und weitere Infos hier

Vortrags-Highlights:

Samstag, 11. März
12 Uhr Mit Muskelkraft um Baden-Württemberg (Ute Jansen, Markus Frommlet)*
14 Uhr Island -  der Film (Andreas Mihatsch)
15.30 Uhr China, Laos, Thailan - auf dem Rad durch das Goldene Dreieck (Roland Schmitt, ADFC)*
17 Uhr Ski-Freeride Abenteuer mit den Freireitern (Andreas Prielmaier)
20 Uhr Ultra Tour II - Himalaja Expedition auf dem Fahrrad (Christian Rottenegger)

Sonntag, 12. März
12 Uhr Korsika – Wilde Berge, weites Meer (Walter Steinberg, Siglinde Fischer)
13 Uhr China, Laos, Thailan - auf dem Rad durch das Goldene Dreieck (Roland Schmitt, ADFC)*
15 Uhr Kuba – Menschen, macht, Musik (Bruno Maul)
18 Uhr Von der Arktis bis zum Orient, Aufbruch ins Abenteuer (Stefan Glowacz)
Alle Infos und Tickets zu den Vorträgen gibt es hier

*Vortrag mit freiem Eintritt

Workshops und mehr:

  • Der richtige Umgang mit Lawinen-Airbag-Rucksäcken – inklusive Testauslösungen mit der Alpinschule Bergfühlung (Samstag 11.30 Uhr und 15.30 Uhr, Sonntag 11.30 Uhr und 14.30 Uhr)
  • E-Bike-Touren mit den Experten des ADFC auf Testbikes der Aussteller – Strecke zirka 10 Kilometer, Dauer zirka 60 Minuten (an beiden Messetagen jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr)
  • Klettern an der Kletterscheibe mit der Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins  
  • Intelligente Online-Planung von Bergtouren mit der Sektion Schwaben des DAV und Sicherheitstipps für Bergsportler
  • Segway-Fahrten mit der Eventmeile 1
  • E-Quad-Funpark und Kinderbogenschießen mit dem Freizeitpark Rutesheim

Es kommen ständig weitere Angebote dazu. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.